Neurofeedback


Neurofeedback ist ein international wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Verbesserung der Hirnaktivität. Beim Neurofeedback trainiert man gezielt, die eigene Hirnaktivität zu regulieren und damit auch das eigene Verhalten besser zu steuern. Auf einem Monitor wird dabei ein EEG in Echtzeit zurückgemeldet.

Ziel ist es durch eine Optimierung der Hirnströme die Wahrnehmung, das Denken, die Aufmerksamkeit, das Verhalten und das Wohlbefinden nachhaltig positiv zu beeinflussen. Es ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet.


Neurofeedback wird unter anderem eingesetzt in der Behandlung von

  • ADS/ADHS
  • Tinnitus
  • Schlaganfall
  • Depressionen
  • Stimmungsschwankungen
  • Epilepsie
  • Angststörungen
  • Migräne und Kopfschmerz
  • Schlafstörungen
  • Autismus
  • Schizophrenie