Handtherapie


Handtherapie ist eine ganzheitliche Behandlung der Hand bzw. der oberen Extremität. Im Vordergrund steht die Wiederherstellung nach Verletzungen, Erkrankungen und Fehlbildung und die Rehabilitation in den Alltag und das berufliche Umfeld.

Sie richtet sich an Klienten mit Handerkrankungen oder – Verletzungen aus dem orthopädischen, traumatisch- chirurgischen, rheumatologischen und neurologischen Bereich.

 

Sie zielt darauf ab, die physiologischen Funktionen der Hand wiederherzustellen bzw. bestmöglich zu erhalten. Dazu zählen Greiffunktion, Feinmotorik, Beweglichkeit, Koordination und Geschicklichkeit, Sensibilität, Kraft und Schmerzfreiheit.

 

Auch die Behandlung von Narben ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie.