Spielidee des Monats


Jeden Monat eine neue Spielidee, hier auf der Homepage und in unserem Wartezimmer


spielidee Juni - Kork schiff Ahoi



spielidee mai - Wald challenge



spielidee april - tulpenfieber



Spielidee märz - den stift im griff



spielidee februar - Helau



spielidee januar - warme dusche



spielidee dezember - anhänger aus salzteig



Spielidee November - Familienmassage



Spielidee oktober- lichter



Spielidee September - Natur Bingo



"Hör"Spielidee August - Mira Podcast

Bei "MIRA & das fliegende Haus" dreht sich alles um die wirklich wichtigen Themen: Nämlich den Umgang mit Gefühlen, Achtsamkeit, Selbstliebe, Nachhaltigkeit, Empathie, Diversity, Inklusion und vieles mehr.

Ganz nach dem Motto: DU BIST GUT SO WIE DU BIST!

https://mira-welt.de


spielidee Juli - Zeugnis für dich


Spielidee Juni - Wunschbild

Was können wir bei diesem Spiel lernen?

  • Lernen konkrete Wünsche zu formulieren, anzunehmen und umzusetzen (Handlungsplanung)
  • flexibles Denken (Abweichen der eigenen Vorstellung)   
  • räumlich-visuelle Wahrnehmung (Anordnung auf dem Blatt)                 
  • Graphomotorik, Auge-Hand-Koordination                                              
  • Impulskontrolle (Abwarten, nur die Wünsche malen)                                                
  • Spaß und Kreativität

Was braucht man zum Spielen?

  • mind. 2 Mitspieler
  • Papier und Buntstifte 

Wie geht das Spiel?

Jeder Mitspieler erhält ein Blatt Papier (mind. DIN A4). Die Buntstifte stehen für alle Spieler zugänglich. Ein Mitspieler beginnt und darf seinen Wunsch äußern, z.B.:“ Ich wünsche mir, dass ….“.   Dann malen alle Spieler diesen Wunsch auf ihr Papier und der nächste Spieler ist an der Reihe und darf seinen Wunsch formulieren.

So geht das Spiel beliebig viele Runden und es entsteht ein ganz individuelles Wunschbild.

 

Welche Varianten gibt es?

  • Die Wünsche können offen gehalten werden, z.B.:“ Ich wünsche mir ein Haus auf dem Bild unten links“.
  • Die Wünsche können ganz konkret formuliert werden, z.B.: „Ich wünsche mir ein Haus auf dem Bild unten links mit einem schiefen Dach, runden Dachziegeln und einem rauchenden Schornstein. Das Haus soll 2 runde Fenster haben und eine rechteckige Haustür“.
  • Zwischen den Blättern kann eine Abtrennung aufgestellt werden. Somit sieht man erst am Ende des Spiels, wer was und wie gemalt hat
  • Es können auch Wasserfarben, Fingerfarben oder eine Paint-App benutzt werden
  • Das Spiel kann auch im Freien gespielt werden, z.B. mit Naturmaterialien, im Sand, oder mit Kreide im Hof

Spielidee Mai - klassisches Kartenspiel/Uno